14.11.2017 Osterholz-Scharmbeck Von: Jörg Monsees
Ausstellung in der Kreissparkasse

40 Jahre Rock aus OHZ

„Ein ganz normaler Morgen in der Kreissparkasse“, scherzt Marketingleiter Reiner Westphal, als Lake Placid ihre Bühne mitten im Foyer der Bank aufbauen.

„Gleich wird‘s laut", warnt Reiner Westphal seinen Kollegen Thorben Prenntzell, der neugierig das Foyer betritt. „Ist doch gut", erwidert der. Livemusik gibt es in der Sparkassen-Zentrale nicht zum ersten Mal - eine Rockband hat dort aber noch nicht gespielt. Die ersten Töne von „Rock is alive" locken auch bald die Mitarbeiter aus ihren Büros, die das Spektakel aus sicherer Entfernung bestaunen und mit dem Smartphone dokumentieren.

Anlass für das Mini-Konzert ist die Eröffnung der Ausstellung „Lake Placid - 40 Jahre Rock aus OHZ", die noch bis zum 24. November in der Kreissparkasse zu sehen ist. Mit dem Kreditinstitut ist die Band seit 1980 verbunden. Damals brauchten die jungen Musiker dringend Geld, um ihr Debüt-Album veröffentlichen zu können. Ursprünglich interessierte sich die Warner Music Group für das Material, entschied sich aber in letzter Sekunde doch noch für eine andere Gruppe. „Andere Kreditinstitute haben uns nur belächelt", erinnert sich Detlef Gödicke und bedankte sich noch einmal für die Unterstützung vor fast 40 Jahren. Mit einem Kredit der Sparkasse konnte „Rock is alive" über den Verlag der Lamplight Studios in Hamburg veröffentlicht werden.

Die Ausstellung in der Kreissparkasse zeigt alte Fotos von Lake Placid und der Vorgänger-Band „Waste". Natürlich ist auch der Artikel aus der Bravo von 1979 zu sehen. Damals nahmen Lake Placid an einem Talentwettbewerb des Jugendmagazins teil und spielten vor dem ausverkauften CCH in Hamburg ein Konzert. Ein Jahr später wurde das Debüt-Album veröffentlicht, das sich auch ohne Plattenfirma gut verkaufte. Letztlich gingen die Bandmitglieder aber getrennte Wege, nur Schlagzeuger Udo Schloen und Sänger Detlef Gödicke blieben als Musiker und Geschäftspartner verbunden.

In diesem Jahr wollen sie es noch einmal wissen: In der Sparkassesind auch brandneue Bandfotos und ein neues Plattencover zu sehen. Am 25. November, einen Tag nach dem Ende der Ausstellung, spielen Lake Placid ihr großes Reunion-Konzert in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. An diesem Tag wird auch die neue CD „Rock is still alive" veröffentlicht. Das Doppelalbum enthält sowohl Neuaufnahmen der alten Stücke, als auch die Originale von 1980 und einige Demos.