05.01.2018 Bremervörde Von: Ute Mahler-Leddin
Schönstes „Geschenk“ für die große Schwester

Das Neujahrsbaby heißt Hauke

Eigentlich war er noch gar nicht dran, denn der errechnete Geburtstermin sollte wohl der 8. Januar sein.

Hauke Rademacher aus Gnarrenburg ist das Neujahrsbaby der OsteMed Klinik Bremervörde und wurde von der Hebamme Petra Hühnke auf die Welt begleitet und mit den Traummaßen 3450 Gramm schwer und 52 cm groß begrüßt.

Besonders stolz zeigte sich die große Schwester Nele beim Fototermin, die extra Kindergartenfrei bekommen hatte. Mutter Jessica merkte schon vorher, dass es wohl so langsam losgehen würde und hatte das Bedürfnis, den Tannenbaum abzuschmücken und zuhause alles fertig zu haben – und die Bilanzbuchhalterin behielt Recht. Sie erlebte nach einer unkomplizierten Schwangerschaft auch noch eine problemlose Geburt. Die Eltern, Jessica und Martin Rademacher, bedanken sich noch mal ausdrücklich bei den Schwestern, Hebammen und beim behandelnden Arzt für die sehr gute Betreuung unter der Geburt und auch auf der Station. „Wir fühlen uns hier sehr gut aufgehoben – hier ist man noch ein Mensch und wird sehr gut umsorgt", sagte der Einzelhandelskaufmann Martin Rademacher glücklich und ergänzte schmunzelnd „Nun sind wir vier Rademacher alle hier in Bremervörde zur Welt gekommen."